Freitag, 22. Juli 2011

Gastfamiliiie :D

Ja, jetzt ist sie endlich da, meine Gastfamilie :o
Ich hab 8 monate gewartet und hielt gestern nun endlich den brief in den händen. inoffiziell hab ich meine familie jedoch schon vorgestern bekommen, weil mir meine unglaublich nette und herzliche gastmama geschrieben hat <3
also. ich komme nach wyoming, das ist ein staat im nordwesten der usa. wyoming ist der 10.größte staat amerikas, hat aber insgesamt die wenigsten einwohner! das ist schon ziemlich krass. also darf ich mich auf pampa und alles gefasst machen (: die kleinstadt, in der ich leben werde, heißt Evanston und hat 12.000 einwohner. aber hey, berlin hat 3,4 mio :D haha, egal, ist mal was anderes (:
meine gastmutter heißt shanon, mein gastpapa wird JJ genannt. außerdem hab ich drei kleine gastgeschwister, und zwar die Belle, 7, Jarod, 10, und Kat, 13.
Das haus sieht richtig typisch amerikanisch aus, was ich super finde, aber es macht mir ein wenig angst, dass sich direkt hinterm haus erstmal meilenweit pampa und so befindet. also keine häuser. andererseits find ich das auch schön :) außerdem muss ich mir mit kat ein zimmer teilen, was mir zurzeit am meisten sorgen macht irgendwie. ich brauche eigentlich schon einen raum, wo ich mich einfach mal zurück ziehen kann und so. na ja :/
meine gastmama ist leaderin der pfadfinderinnen, außerdem liest sie gern und unternimmt viel mit ihren freundinnen. mein gastpapa arbeitet 50 std die woche und hört gerne musik von AC/DC (:
Belle, die kleinste, ist ein riesen fan von taylor swift und will mal so werden wie sie. Jarod liebt sport, spielt fußball, fährt skateboard oder springt auf dem eigenen trampolin rum xD Kat widmet sich voll ihrer violine.
meine high school ist die evanston high school und ist zu fuß ca 15 minuten entfernt, aber meine gastmutter will mich morgens wohl trotzdem fahren. die schule hat 800 schüler.
Mein abflugtermin ist vllt. der 13.august, aber es kann auch schon der 9. sein, da meine gastmama mich zum pfadfinder-camp einlädt. muss aber alles noch geklärt werden.

Ja, ich bin super-glücklich, hab aber gleichzeitig jetzt auch ein bisschen angst. ich weiß nicht, worauf ich mich da eingelassen hab und wie das alles wird. ich hoffe, ich und auch all die anderen austauschschüler werden ein wundervolles, ausgezeichnetes, geniales jahr haben <3

Sonntag, 10. Juli 2011

Vorbereitungstreffen




also, das vbt in hannover war einfach mal der hammer. okay, die mehrstündigen seminare waren nicht so der hit, sondern unglaublich langweilig. aber abends war es richtig richtig toll (: wir, das waren kim, cati, larissa, franzi und ich, waren zuerst in einem mcdonalds was essen und danach auf dem großen schützenfest. da waren tausende menschen und tausende achterbahnen und so, total cool. bloß hab ich mich nicht getraut zu fahren xD danach sind wir zurück ins hotel gegangen, haben unsere schlafklamotten angezogen und sind dann so plus in socken durch halb hannover gelatscht. das war total witzig, vorallem die reaktionen der menschen, manche fanden uns "asozial", andere witzig und dann gab es auch noch zwei typen, die uns 20 minuten hinterher liefen und "hey ihr süßen" (hahahahaha xDD) riefen. irgendwann, um halb ein uhr nachts sind wir dann wieder zurück ins hotel und haben dort paar türen weiter süd-afrikaner kennen gelernt. das waren ungefähr 15 typen, oben seht ihr ein bild von vier davon  (: die sahen ungefähr alle so aus, nur einer von denen war wirklich farbig. jedenfalls saßen wir dann mit denen in ihrem und unserem zimmer und redeten auf englisch mit ihnen ((: aber immer wenn ihr lehrer kam, um zu kontrolieren, ob sie schlafen, mussten sie übern balkon zu sich ins zimmer kletter und ja, es war einfach cool (: sie blieben bis 4 uhr morgens, dann gingen wir alle schlafen.
und ja, die nacht war so toll und witzig (: <3

Sonntag, 3. Juli 2011

where did i go wrong, i lost a friend, somewhere along in the bitterness


also, leider gibts immer noch nichts neues, außer, dass ich jetzt meinen termin im konsulat fürs visum habe, und zwar am 22.juli. 
meine gastfamilie habe ich immer noch nicht. inzwischen ist schon juli. ja, das ist so eine sache, die mir mega auf den geist geht. ich hoffe, ich muss nicht noch bis august warten, das würde ich nicht aushalten. ich meine, solange ich meine fam nicht habe, weiß ich noch nicht einmal, wann genau ich fliege. das ist echt deprimierend.
ansonsten gehts nächste woche samstag schon zum vbt nach hannover 
und danach fahre ich noch mit einer freundin nach italien ((:
ich wünsche euch erholsame sommerferien <3